Hersteller
Newsletter
Angebot
Kinderquilt Travel Around The World
Preis: € 48,50
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand/Gebühren
Browser Bookmarks
 

1. Allgemeines und Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Kunden und Auslieferung der Ware zu den nachfolgenden Geschäftsbedingungen zustande. Bestellungen werden per Telefon,  Post oder E-Mail oder durch den Shop selbst entgegengenommen. Vertragspartner des Kunden ist die

Firma Country Quilt
Inhaberin Ingrid Perra
Flockenfeld 104
46049 Oberhausen

Die Mindestabnahme für das Zustandekommen eines Kaufvertrages beträgt 0,25 Meter je Stoff.
Bei Neukunden erfolgt die erste Lieferung nur gegen Vorkasse, Zahlung per Pay pal oder Sofortüberweisung.

2. Preise
Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Bei den Preisangaben sind Irrtümer vorbehalten.  Die Lieferung erfolgt als Brief-oder Paketversand per Post. Hierfür wird eine Pauschale für Versand- und Portokosten erhoben, die sich wie folgt bestimmt:

Bestellwert bis 24,99 €       3,00 € 
25 bis 49,99  €                     4,50 €
50 bis 149,99 €                    7,50 €
ab 150 €                                portofrei
Lieferungen ins Ausland (ausser Niederlande und Österreich) nur gegen Vorkasse.
Bei sperrigen oder voluminösen Gegenständen werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet. 
Bei Neukunden und Bestellungen über 100 € erfolgt die erste Lieferung nur gegen Vorkasse, Pay pal oder Bankeinzug.

3. Lieferzeit
Die Lieferung erfolgt unter Einschaltung der Deutschen Post AG. Diese liefert in der Regel innerhalb von zwei bis drei weiteren Werktagen aus. Bei Lieferengpässen und dem Verkäufer bekannt gewordenen Versandverzögerungen wird der Kunde umgehend benachrichtigt.

4. Widerrufsrecht
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Firma Country Quilt
Inhaberin Ingrid Perra
Flockenfeld 104
46049 Oberhausen.
Telefax: 0208/ 84847910
E-Mail:
Country-Quilt@web.de
www.countryquilt.de

Der Widerruf ist ausgeschlossen bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind sowie, soweit sich bei der Ware um Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte handelt. Sofern Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software verkauft wird, ist ein Widerruf ausgeschlossen, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

Country Quilt

Ingrid Perra

Flockenfeld 104

46049 Oberhausen

 

Tel. 0208/84847909

Fax 0208/84847910

E-Mail: country-quilt @web.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

5. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Ware sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurücksenden beziehungsweise herausgeben, muss er uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass der Kunde die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss.
Für die Verschlechterung der Ware und für gezogene Nutzungen muss der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Waren sind zurückzusenden. Der Kunde trägt die regelmäßigen Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

6. Datenschutz
Die vom Kunden eingegebenen Daten werden für die Geschäftsabwicklung und die Pflege der Kundenbeziehungen gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzung der Daten zu Werbezwecken durch die Firma Country Quilt, Flockenfeld 104,46049 Oberhausen, kann der Kunde widersprechen. Nach Erhalt des Widerspruchs bitte Verkäufer dem Kunden keine Werbemittel zusenden.

7. Rechte
Alle Rechte an eigenen Entwürfen, Produkten oder von Country Quilt zusammengestellten Materialpackungen bleiben bei Country Quilt.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher aus dem Kaufvertrag entstanden Verbindlichkeiten Eigentum des Verkäufers. Sie dürfen vor der vollständigen Bezahlung oder vor Einlösung der dafür gegebenen Schecks ohne neue Zustimmung weder verpfändet noch zur Sicherstellung übereignet werden. Zum Weiterverkauf ist der Kunde nur mit der Maßgabe berechtigt, dass die Kaufpreisforderung aus dem Weiterverkauf in vollem Umfang an den Verkäufer übergeht. Die Forderung des Kunden aus dem Weiterverkauf der Vorbehaltsware wird bereits jetzt an den Verkäufer abgetreten. Der Verkäufer nimmt diese Abtretung an. Neue Ware wird unter dem erweiterten und verlängerten Eigentumsvorbehalt geliefert.

9. Salvatorische Klausel
Sofern eine dieser Geschäftsbedingungen gesetzlichen Vorschriften zuwiderläuft, tritt ungeachtet der Gültigkeit der übrigen Bestimmungen an die Stelle dieses Punktes eine gesetzeskonforme Regelung, die wirtschaftlich der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.
 

Oberhausen, den 13.06.2014 - Ingrid Perra